wie sie sich auswirken und wie ich sie auflösen kann

Nehmen Sie sich mal ein Wochenende frei vom Alltag und nutzen Sie es, indem Sie in angenehmer Atmosphäre etwas für sich tun.
Gönnen Sie es sich, mit viel Zeit und Gelassenheit Ihre persönlichen Themen genauer zu betrachten, um für die Zukunft vielleicht Ihren ganz persönlichen neuen Weg zu finden.
In diesen Themenseminaren bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich selbst etwas näher zu kommen.

 Systemische Verstrickungen sind unbewusste Bindungen an die Ursprungsfamilie oder -sippe, die die persönliche Entfaltung in Gegenwartsbeziehungen und im Beruf behindern. Sie zeigen sich unter anderem in Symptomen wie Depressionen, Selbstmordgedanken, Beziehungslosigkeit, Schuldgefühlen, dem Gefühl häufig nicht (oder nirgendwo) dazu zu gehören, Essstörungen und Ängsten, um nur einige zu nennen.
Das sichtbar machen des Systems der Ursprungsfamilie und des gegenwärtigen Beziehungsnetzes verdeutlicht, wie die zwischenmenschlich-dynamischen Kräfte wirken und zeigt eine Richtung zur Auflösung von behindernden Einflüssen.
Denn ans Licht gebracht verlieren die bisher unbewussten Verstrickungen ihre Kraft.
Deshalb hilft Ihnen dieses Seminar Ihren Platz im Leben, in der Familie zu finden, und daraus Kraft zu schöpfen; Entscheidungen in Beziehungsfragen zu klären; Probleme in Eltern - Kind - Beziehungen zu lösen; Dynamiken von Krankheiten sichtbar zu machen; Verstrickungen und dadurch ausgelöste unbewusste Nachfolgetendenzen aufzulösen; Lösungen in Erziehungsfragen und in belastenden Familiensituationen zu finden. immer wieder aus Unzufriedenheit herauszufinden und länger anhaltend gut gestimmt zu sein.
Außerdem werden Sie kennenlernen, wie Sie beginnen können, sich selbst zu geben, was Sie sich vom Leben wünschen, was andere Menschen Ihnen geben sollen. Sie werden erfahren, wie es geht sich selbst lieben, wertschätzen, annehmen und anerkennen zu können, sich selbst die Erwartungen ans Leben zu erfüllen, gut für sich zu selbst sorgen, den eigenen Raum/ die eigene Welt zu sichern und diesen Zustand gezielt zu erarbeiten und zu festigen.


Termine:

nach Vereinbarung

Kosten 200 € pro Teilnehmer/In.

Zu allen Themenseminaren ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich.

Zum Anmeldeformular